Fiala_a_B

Erläuterung der technischen Daten bei Fiala Propeller

FIALA Propeller – Technische Parameter

 

Bei Fiala Propeller werden in den technischen Daten ab sofort „Nabendurchmesser“ und „Nabenhöhe“ jeweils in Millimeter [mm] angegeben. Die gemessenen Daten ergeben sich wie folgt:

A = Nabendurchmesser
B = Nabenhöhe


 

Hinweis!

Es wird darauf hingewiesen, dass die Beilagscheibe der Propellerfixierung am Motor im Durchmesser maximal 4 mm kleiner sein darf, als der Nabendurchmesser der FIALA 3-, 4-, 5-, und 6 – Blattpropeller!
Eine größere Beilagscheibe ist umso besser.
Nur bei der Verwendung einer Beilagscheibe, die im Durchmesser nicht kleiner als 4 mm im vergleich zum Nabendurchmesser des Propellers ist, kann FIALA Propellers garantieren, dass der Propeller nicht beschädigt wird.

Bitte beachten Sie, dass die Hauptlast von der zentralen Schraube getragen wird und die peripheren Schrauben für die Übertragung des Drehmoments wichtig sind und um den Propeller an der Position zu halten.
Kontrollieren Sie bitte vor jedem Start den Propeller auf Unversehrtheit oder etwaige Schäden – ins besondere im zentralen Teil des Propellers.

Erläuterung der technischen Daten bei Fiala Propeller was last modified: April 4th, 2017 by Stefan Thaler