hdr

GB-Models SIAI SF-260

Die SIAI Marchetti SF-260 von GB-MODELS

Die SIAI-Marchetti SF-260 ist die neuste Konstruktion von Gernot Bruckmann. Nach einigen Jahren der Entwicklung und des Testens ist nun das Modell in Perfektion gefertigt und in Serie gegangen. Nun ist es bei uns erhältlich!

Besonders überzeugend wirken bei der SIAI SF – 260 ihre Flugeigenschaften und die Optik.  Sie besitzt sehr gutmütige Eigenschaften, jedoch ist auch sehr schneller Flugstil möglich.  Mit den Landeklappen kann die Geschwindigkeit aber bei der Landung und bei langsamen tiefen Überflügen auf ein Minimum reduziert werden. Auch die Kunstflugtauglichkeit des Modells ist gegeben. Langgezogene Kunstflugfiguren sind die Spezialität der SF-260.


Die SF-260 ist in 2 Farbgebungen erhältlich:

SF 260 weiß/rot/blau

 


SF 260 weiß/rot

 


Mit einer Spannweite von 2300mm und einem Gewicht von 7500g eignet sich die SF – 260 perfekt für die Verwendung von AXI Motoren in Kombination mit einem JETI Mezon Controller sowie einem FIALA Propeller! Diese Fügung wurde schon unzählige Male getestet und hat sich als ausgezeichnet bewiesen. Diese Kombination liefert Ihnen die nötige Power für die SF-260.


Bei die Entwicklung des Modells hat Gernot wichtige Anforderungen erfüllt
:

  • Für Elektroantrieb ausgelegt
  • Preiswerte Antriebsauslegungen von 6 – 12s verwendbar
  • große, abnehmbare Kabinenhaube und damit leicht zugänglich zu Akkus und Empfangsanlage
  • Abnehmbares Höhenruder
  • Abnehmbare Seitenflosse
  • Stabiles Flugverhalten
  • wenig Bauaufwand für den Kunden
  • Lichtsystem
  • optionale Fahrwerke verwendbar
  • geringe Transportmaße (Rumpflänge mit Seitenruder 180cm)

 


Ab sofort in unserem Shop erhältlich:

GB-models SF-260 weiss/rot/blau

629,00 EUR

inkl. 20 % MwSt.

GB-models SF-260 weiss/rot/blau anzeigen

GB-models SF-260 weiss/rot

629,00 EUR

inkl. 20 % MwSt.

GB-models SF-260 weiss/rot anzeigen

 


Dieses Video demonstriert die tollen Flugeigenschaften der SIAI SF – 260:

GB-Models SIAI SF-260 was last modified: Februar 15th, 2017 by Oliver Fuchs