JETI Central Box 200

JETI Central Box 200

Weitere Infos im Shop: Die Central Box wurde für ein umfassendes Management vieler Servos in einem Modell mit hohen Sicherheitsansprüchen entworfen. Sie bietet einen elektronischen Kurzschlussschutz eines jeden einzelnen Servoausganges und unterstützt bis zu zwei Akkus zur Stromversorgung der Empfangsanlage. Die Central Box bietet eine Überwachung zahlreicher Parameter über das JETI EX Telemetrie System. Als Empfänger können z.B. RSAT2 mit seriellen (PPM, EX Bus) Ausgängen mit der Central Box verlinkt werden. Zusammen mit den JETI DC/DS Sendern schöpfen Sie das volle Potential der Central Box aus, wie die einfache Programmierung, volle EX Telemetrie und super schnelle Servoreaktionen. Überstromabsicherung von jedem einzelnen Servoausgang Anschlussmöglichkeit für bis zu 2 Empfänger mit seriellem Ausgang (PPM, JETI EX Bus) Eingebauter Expander für bis zu 3 Telemetriesensoren Anschlussmöglichkeit für den magnetischen Schaltgeber oder den RC Switch (nur Central Box 200) MPX Akkuanschlüsse: Central Box 100 1x und Central Box 200 2x 100Hz Modus für die Servoausgänge (10ms Impulszeit) unterstützt EX Telemetrie (Spannung, Strom, Kapazität und Temperatur, sowie Überlastanzeige, …) Komfortable Einstellmöglichkeit über die JETI DC/DS Sender Einfache Firmware Updates über den DUPLEX USBa USBAdapter Perfekt…

Read More »

JETI DS-16

JETI DC-16 Update Version 2.20 (Oktober 2013)

Download: direkt von der JETI Homepage direkt zu den JETI Sendern DC-16 und DS-16 Tipp: Sichern Sie immer Ihre Modelle und Einstellungen, bevor Sie die Aktualisierung ausführen (kopieren des Ordners „Model“ auf Ihren Computer). Überprüfen Sie bitte nach jeder  Aktualisierung alle Funktionen eines jeden Modells auf korrekte Funktion. Achtung: Falls Sie die Servolaufrichtung für den Gas-Kanal auf „Reverse“ geändert haben, kontrollieren Sie bitte nach dem Update die ordnungsgemäße Funktion der Leerlauftrimmung. Falls diese Funktion nicht wunschgemäß arbeitet, stellen Sie bitte unter „Feineinstellungen ? Digitaltrimmung“ den Trimm-Modus des Drosselkanals neu ein. Diese Version mit modifiziertem Auswertealgorithmus der Antennensignalstärke (RSSI) zeigt weiterhin den ursprünglichen Zahlenbereich von 0 bis 9 und zusätzlich einen %-Wert, der mit zunehmenden Abstand zwischen Modell und Sender weitgehends linear abnehmen wird. Neue Features: Verbesserte Softwaremöglichkeiten for Helipiloten: Taumelscheibenring, erweiterte Kreiselfunktionen und ein Heli Assistend zur Erstellung eines neuen Helimodells (siehe Beschreibung). Servobalancer für die Feineinstellung von mehreren Servos auf einem Ruder (siehe Beschreibung). Ein einfacher Passwortschutz schützt auf Wunsch die Einstellungen des Modells (siehe Beschreibung). Die Geräteübersicht ist in der Lage direkte „On-Demand-Befehle“ an EX Bus kompatible Geräte…

Read More »

DC16 Lautsprecher

Hardwareüberblick der JETI Duplex DC-16

Hardwareüberblick*): *) Technische Änderungen vorbehalten! robuste Knüppel, Schalter und Drehgeber   verschraubter Senderboden aus Alu sauber aufgeräumte Innenarchitektur ohne fernöstliches „Kabelgewirr“ Stromversorgung – der 1S2P LiIon-Akku ermöglicht ca. 12 Betriebsstunden Alle Schalter auf Platinensteckplätzen, daher einfach und schnell austausch- und wechselbar Knüppelaggregate untereinander einfach tausch- (Mode1 / 2) und drehbar kugelgelagerte Knüppelaggregate, aus hochwertigen Materialien gefertigt Feinmechanik…. verschleißfreie Hall-Sensoren Knüppelschalter stellen keinen Bestandteil des  Lieferumfangs dar, sie werden auf Bestellung lose mit dem Sender ausgeliefert –  auf Wunsch übernehmen wir auch den Einbau – bitte bei der Bestellung bekanntgeben! optionale 2/3-Positions-Knüppelschalter optionale Knüppeltaster Anmerkung: Der abgebildete Reset-Taster (#25)  ist in der aktuellen Produktionsserie nicht mehr vorhanden. Videos zur DC-16: Senderboden öffnen: Einbau Knüppelschalter: Ausbau Knüppelaggregat: Einbau Knüppelaggregat:

Read More »

DC16 Display

Neue Funktionen der DC/DS-16 ab Firmware 2.01

Neue Features: 1. Die Geräteübersicht nutzt das neueste EX Bus Protokoll (siehe Anmerkungen). 2. Bewegungssensoren, Einstellungen und Programmierungen für DS-16 (siehe Anmerkungen). 3. RC-Ein/Aus-Schalter für die Empfangsanlage neu hinzu gefügt (siehe Anmerkungen). 4. Datenanalyse mit graphischer Darstellung direkt im Senderdisplay (siehe Anmerkungen). 5. Erweiterte Möglichkeiten der digitalen Trimmung (siehe Anmerkungen). 6. Um im Hauptmenü zu blättern kann ein/zwei Schalter verwendet werden. Im „Stoppuhren/ Sensoren ? Hauptseite“ Menü weisen Sie zwei getrennte Schalter zu: Beim Betätigen des ersten Schalters wird immer zur vorherigen Seite geblättert und mit dem zweiten Schalter auf die folgende Seite. Dazu eignet sich z.B. sehr gut der Tastschalter mit Mittelstellung, welcher optional angeboten wird. Sie können auch einen der integrierten Beschleunigungssensoren (nur bei der DS-16!) verwenden und damit durch verschiedene Bildschirmen blättern. 7. Die Struktur des Hauptmenüs wurde an die neuen Softwarefeatures angepasst.  Modellwahl/-modifikation – Modell auswählen – Neues Modell anlegen – Grundeinstellungen – Funktions Geberzuordnung – Servozuordnung – Servoeinstellungen – Geräteübersicht Feineinstellungen – Flugphasen – Digitaltrimmung – flugphasentrimmung – Dual Rate/Expo – Funktionskurven – Querruderdifferenzierung – Gyro/Governor (Modelltyp Heli) – GaslLimiter (Modelltyp Heli) – V-LTW, Delta…

Read More »

SIG Rascal MFC Wörgl

Schleppflug, Antriebe und Erfahrungsberichte

GB-Models Maule, Swisstrainer,…Rascal, um nur einige Beispiele zu nennen … Der „Elektroschlepp“ ist längst seinen Kinderschuhen entwachsen und konnte mittlerweile viele Anhänger finden. Leistungsfähige Antriebe, Regler und Antriebsakkus sind verfügbar und mittlerweile auch für den Hobbybereich preislich interessant, die steigenden Anforderungen an einen problemlosen Betrieb und immer stärker reglementierte Lärmemissonen auf den Modellflugplätzen unterstützen diesen Trend. Wir können Ihnen eine breite Produktpalette an Schleppmaschinen unterschiedlichen Größen für alle Bedürfnisse anbieten, die empfohlenen Antriebe und sonstiges Zubehör wurden praktisch erprobt und stellen bewährte Kombinationen dar. …. aus der Praxis, für die Praxis … Profitieren Sie von unseren Erfahrungen und nehmen Sie auch unsere Beratung zu dieser Modellflugsparte in Anspruch und wir werden auf Basis Ihrer Anforderungen eine maßgeschneiderte, erprobte und finanziell attraktive Zusammenstellung finden Praxisberichte: Bericht im Prop Schleppmeeting 2008 Bericht im Prop Schleppmeeting 2009 Bericht im Prop Schleppmeeting 2010 Bericht im Prop Schleppmeeting 2011 MFG Achental: MFC Wörgl/Kundl: MFC Lienz: Seglerschleppbewerb Hengen 2010 – ein überragender Sieg beim für das HEPF Team mit 3355 Höhenmeter aus einer Akkuladung! Schleppmaschine: GB-models Maule MT-7 420, 280cm Spannweite, 11kg Segler: Alpina 5001, 5m…

Read More »