Tag Archives: Teampilot

Lintner_titelbild

Dominik Lintner mit neuer MX2 von GB-MODELS

Neues Turngerät für unseren jüngsten Teampiloten!   Unser Teampilot Dominik Lintner ist nun stolzer Besitzer einer neuen MX2 von GB-Models – diesmal in der Farbgebung weiß-blau. Nachdem Dominiks alte MX2 durch seinen unglaublichen 3D-Kunstflug für lange Zeit sehr gefordert wurde, wird sie nun durch ein neues Modell ersetzt.   Die MX2 von GB-Models im Detail Die Konstruktion vom Weltmeister Gernot Bruckmann ist weitestgehend an das Original angelehnt, jedoch mit Augenmerk darauf, ein Modell mit den bestmöglichen Flugeigenschaften als Resultat zu bekommen. Einfacher Aufbau, eine leichte Konstruktion, größte Stabilität im Flug sowie großartige Kunstflugeigenschaften und uneingeschränkte 3D-Tauglichkeit sind die Schlagwörter der MX2 von GB-Models! Dies zu verwirklichen ist Gernot ausgezeichnet gelungen! Durch die geringe Flächenbelastung in Verbindung mit einer ideal gewählten Flächengeomertie ergeben sich gutmütige Flugeigenschaften. Durch die individuelle Einstellmöglichkeit der Ruderausschläge sowie des Schwerpunktes stellt die MX2 ein einfach zu fliegendes Modell für Kunstflugeinsteiger dar. Bei scharfer Abstimmung werden 3D-Profis ihr ideales Trainings- und Showflugmodell in der MX2 finden.   Die Ausstattung der GB – Models MX2 von Dominik Motor: AXI 5325/16V2 Regler: Jeti Mezon  Prop: Fiala 22×10 Elektro E3 Holzpropeller – schwarz „Einfachheit“ ist die Devise der MX2. So kann diese bereits mit nur 6s LiPo…

Read More »

13239277_1184828438216078_284205050535194673_n

Björn, der Aufsteiger!

Björn Wultsch befasst sich von Kindesbeinen an mit dem Modellflugsport. Bereits im Jahr 2005 bestritt er dabei seine ersten Wettbewerbe in der Klasse RC3. Nach einigen Jahren der wettkampfpause nimmt er seit 2013 wieder an Wettbewerben im In- und Ausland teil. Nachdem der wiedereinstieg holprig verlief, stellten sich aber schon in der Saison 2014 große Erfolge ein. Bereits zum Saisonauftakt dominierte er das Starterfeld, was sich auch bis zum Ende der Saison nicht mehr ändern sollte. Insgesamt gab es im Jahr 2014 fünf RC3 Wettbewerbe in Österreich die er alle für sich entscheiden konnte. Ein derartiger Erfolg ist bisher einzigartig in Österreich. Aber nicht nur in Österreich sondern auch in Deutschland konnte der Kärntner Wettbewerbe in der Klasse F3A-B (RC3) für sich entscheiden und an die Erfolge in Österreich anknüpfen. Abbildung 1: RC3 Waidhoen/Thaya 2014 Abbildung 2: RC3 in Burgenland 2014 Auch die Saison 2015 verlief erfolgreich. Neben seinem zweiten Kärntner-Meister Titel der Klasse RC3 und seinem zweiten Sieg in Folge beim Bavarian Open 2015 konnte er schlussendlich auch den Titel des Österreichischen Vize-Meisters der Klasse RC3 holen. Abbildung 3:…

Read More »

266789_209163452462559_1709465_o

Philipp Kaindl auf unserer Hausmesse 2015

Der 19 jährige Philipp Kaindl aus Nandlstadt in Bayern betreibt den Modellflugsport schon seit seinem 9. Lebensjahr. Auch wir sind schon vor vielen Jahren auf den talentierten jungen Überflieger aufmerksam geworden und unterstützen ihn seither. Philipps Modellflugkarriere erstreckt sich vom RC-Fallschirmspringen über extremen 3D-Kunstflug bis zu F3P – Indoor Kunstflug.                   In diesen Bereichen zeigte sich Philipp als begnadeter Wettbewerbspilot und erreichte beeindruckende Platzierungen. Einige seiner größten Erfolge sind beispielsweise: Vize-Europameister im RC-Fallschirmspringen 2010 in der Jugendklasse 3. Platz Deutsche Meisterschaft F3P 2015                 Philipp stellt sich auch auf vielen Modellflugtagen als Highlight heraus. Dort präsentiert er Modelle wie die Yak 55m 2.2, Cmelák und Maule, die von Gernot Bruckmann unter dem Label GB-Models entwickelt wurden.                 Wir wünschen dir in deiner Modellflugkarriere weiterhin alles Gute!

Read More »

F3A - RC3 Logo

Unser großes Talent: Novak Michi

Michi hat am vergangenen Wochenende den Österreichischen Meistertitel in RC3 erflogen. Der Bewerb fand in Böheimkirchen bei sehr windigen und schwierigen Bedingungen in 4 Durchgängen statt. Doch so ein Sieg kommt nicht von ungefähr….. Michi  konnte schon 2013 im Jahresfinale den 3. Platz verbuchen, und sich damit in die „Liga“ einreihen.   Schon 2013 konnte er die Landesmeisterschaft in RC3 für sich entscheiden. Es folgte dann eine Serie von Stockerlplätzen und die ersten „Gehversuche“ in F3A. Schon im Jahr 2014 konnte er die Kärntner F3A Meisterschaft am Stockerl beenden, neben sehr, sehr namhaften Piloten. Wir wünschen dem Michi eine erfolgreiche Zukunft! Es ist uns eine goße Freude, so junge und gute Talente unterstützen zu dürfen!

Read More »