Tag Archives: WM

F3P_wc_2017

Die F3P – Weltmeisterschaft in Straßburg

Die F3P World Championship   Bald ist es soweit – die 3. FAI F3P Wold Championship findet vom 19. bis 25. Februar in Straßburg/Frankreich statt. Unser Teampilot Gernot Bruckmann nimmt an dieser Weltmeisterschaft teil und gilt als einer der Topfavoriten. Er konnte schon zweimal, in den Jahren 2013 sowie 2015, den Titel des F3P Weltmeisters für sich entscheiden. Als Titelverteidiger wird er auch in diesem Jahr eine Spitzenplatzierung in Angriff nehmen. Gernots Equipment   Gernot hat eigens für dieses Event ein neues Modell konzipiert – Die Trivia 3.0 . Dieses F3P – Modell ist eine Weiterentwicklung der Trivia 2.0 und ist speziell an Gernot Bedürfnisse angepasst. Großen Wert wurde hierbei vor allem auf die größtmögliche Gewichtsreduzierung gelegt. Die Trivia 3.0 ist eine Spezialentwicklung von Gernot und wird daher nicht in Serie erscheinen.   Vertrauen schenkt Gernot seit Jahren dem JETI DUPLEX System. Bei dieser Weltmeisterschaft wird Gernot mit der JETI DC 24 teilnehmen. Die hohe Zuverlässigkeit des JETI Duplex Systems gibt Gernot die nötige Sicherheit, um sich bestens auf seine Flüge konzentrieren zu können.   Die F3P World Championship in Straßburg kann per Livestream verfolgt…

Read More »

Beitragsbild_extra01

Das Aeromusicalmodell von Gernot – Die Extra 330SC !

Die Extra 330SC – das Aeromusicalmodell vom Weltmeister Gernot Bruckmann ist mit dem Indoorflug sehr eng verbunden. Neben dem Klassischen Kustflug (F3P) bestreitet er auch Wettbewerbe in der Klasse AeroMusical (F3P-AM) überaus erfolgreich. Besonders durch seine ausgefallenen AeroMusicals konnte Gernot schon vor vielen Jahren großes Ansehen und Bekanntheit gewinnen. Bis heute hat Gernot seine AeroMusicals und Modelle nahezu perfektioniert und konnte somit viele Wettbewerbe für sich entscheiden. Die Entwicklung zu Gernots AeroMusicalmodells – Der Extra 330SC: Nach der sehr erfolgreichen Yak55m suchte Gernot eine neue Herausforderung in der Extra 330SC. Dieses Modell war geradezu eine Revolution im Indoorflug. Durch das tiefgefräßte Depron kann ein sehr leichtes Abbfluggewicht erreicht werden und durch die großen Ruder ist dieses Modell so agil wie fast kein anderes.     Gernot entwickelte das Erfolgsmodell Extra 330sc weiter und passte es perfekt an seine Bedürfnisse an. Da Gernot das VPP – System benutzt führte er einige Modifikationen an der Extra 330SC durch – es entstand ein meisterliches Modell mit einem atemberaubenden Design:   Das Design Das Design des Indoor AeroMusical Modells Extra 330SC entstand von Daniel Hirscher (DH-Coulorworks)…

Read More »

DSC01867

Das F3A – Modell der Extraklasse – Die SENSATION 2015 von Gernot Bruckmann

Gernot fliegt schon seit einigen Jahren F3A. In den letzten Saisonen konnte Gernot auch in dieser Klasse sein Können beweisen und viele internationale Wettbewerbe für sich entscheiden. Highlight war wohl der Stockerlplatz bei der Europameisterschaft 2014 in Bendern/Lichtenstein. Gernots Geheimnis ist nicht nur sein großes Talent und viel Training, sondern auch die Konstruktion von F3A – Modellen, die perfekt auf ihn und seinen Flugstil angepasst sind. Da Gernot schon mit seiner Firma GB-Models Erfahrung im Designen/Konstruieren von Flugmodellen besaß, viel ihm auch die Erschaffung von F3A Modellen nicht schwer – So entstand sein erstes Modell:   Die SENSATION Im Jahr 2011 entwickelte Gernot in Zusammenarbeit mit den Brüdern Dietrich die Sensation. Der größte Unterschied zu den meisten anderen F3A – Modellen war, dass die Sensation ein Doppeldecker ist. Dies ermöglicht eine langsamere Fluggeschwindigkeit und eine stabilere Fluglage. Sehr viele F3A – Piloten stiegen nach der erfolgreichen Sensation auf Doppeldecker um, da diese oftmals Vorteile bieten. Gernot konnte mit der Sensation seine ersten Erfolge im F3A feiern! Der EVOLARIS Nach der Sensation konstruierte Gernot in Zusammenarbeit mit Andrew Jesky den Evolaris. Es…

Read More »

Image6

Das F3P – Modell der Extraklasse: Gernot präsentiert seinen Indoorflieger!

Wenn man an Indoorflug denkt, kommt einem sein Name in den Sinn: Gernot Bruckmann! Schon seit Jahren beschäftigt sich Gernot mit dem Indoorflug und hat die Wettbewerbsklasse F3P mitgestaltet. In letzter Zeit konnte er auch des öfteren unter Beweis stellen, dass er das Alpha und Omega in dieser Klasse ist. Nahezu jeden namhaften F3P – Bewerb konnte Gernot gewinnen – meist auch sehr dominierend und mit großem Abstand! Seit 2013 gibt es für F3P auch offizielle FAI Weltmeisterschaften. Die erste WM fand in Coburg/Deutschland statt und war eine überaus gelungene Veranstaltung. Piloten von der ganzen Welt wollten sich diese erste WM nicht entgehen lassen – so war auch die Teams Canada, Japan und Südafrika vertreten. Aus dieser Vielzahl von Piloten konnte sich Gernot schlussendlich durchsetzten und den Sieg erringen. Ebenso bei der WM 2015 in  Pruszków/Polen war Gernot nicht zu schlagen. Er konnte sogar alle 7 Durchgänge deutlich für sich entscheiden und kürte sich somit abermals zum verdienten Weltmeister! Wir stellen nun die Entwicklung zu Gernots Siegermodell vor: Der Trivia 2.0 Carbon   Die Trivia 2.0 Carbon ist das Nachfolgemodell einer ganzen Erfolgsgeschichte. Gernot steckte…

Read More »

NC2B9135

Gernot und Oliver auf der F3A WM – Ein Rückblick

In Dübendorf, ganz in der Nähe von Zürich/Schweiz, fand diesen Sommer im August die FAI F3A World Championship statt. Insgesamt nahmen 4 österreichische Piloten bei dieser WM teil. Unter diesen befanden sich auch unsere Teampiloten Gernot Bruckmann und Oliver Fuchs. Sie konnten sich in den Vorjahren bei Wettbewerben in Österreich für die Teilnahme qualifizieren. Die Modelle von Gernot und Oliver: Gernot sowie auch Oliver benutzten bei dieser F3A WM Modelle von GB-Models. Gernot griff auch die Sensation und Oliver auf den Evolaris zurück. Beide Modelle wurden von Gernot in langjährigen Entwicklungen perfektioniert.                   Gernot und Oliver setzten auch bei dieser WM wieder auf das zuverlässige JETI duplex System. Beide Piloten verwendeten die DC-16. Das Resultat: Nach der Vorrunde zogen die Top 30 der Piloten in das Semifinale ein.  Oliver verpasste leider den Einzug in das Semifinale knapp – er wurde 37. Trotzdem ist dies ein sehenswertes Ergebnis.  Gratulation! Gernot schaffte den Einzug ins Semifinal leicht und erreichte auch das Finale, in dem die Top 10 der Piloten um den Sieg flogen. Auch dort schlug…

Read More »